30 Gründe nach Edinburgh zu kommen!

Es gibt viele Gründe, warum es eine Erfahrung ist, in Edinburgh zu leben, die Sie nie vergessen werden. Tolles Essen, atemberaubende Aussichten, entspannter Lebensstil, eine Studentenstadt, Festivals und ein unglaubliches Nachtleben. Was willst du mehr?

Schottlands Städte, Dörfer, Städte, ikonische Attraktionen und atemberaubende Landschaften sind so vielfältig und vielfältig wie sie kommen. Egal, wo Sie landen, Sie werden von der atemberaubenden Kulisse um Sie herum überwältigt sein.

Denn wenn du in Edinburgh lebst, verlierst du jeglichen Blickwinkel - "Ist es nicht normal, ein gigantisches Schloss aus dem 12. Jahrhundert mitten in der Stadt zu haben?"

Weil dies das Stadtzentrum ist! Dies ist die Ansicht, die nur 10 Minuten von der Princes Street entfernt ist. WIE IST DAS MÖGLICH?

Weil Sie wissen, dass Sie ohne Ihren wöchentlichen Sonntagsbrunch von Toast in Marchmont nicht leben könnten.

Weil Sie nie mehr als eine 40-Minute mit dem Bus von dieser Landschaft entfernt sind.

Denn hier gehst du essen. Berühmte Restaurants an der Küste sind The Kitchin, Fishers in the City, Martin Wishart und natürlich Pizza Express.

Weil die Straßen auf einer anderen Ebene liegen.

Weil die Parks wirklich magisch sind - die Princes Street Gardens, der Calton Hill, der Blackford Hill, die Meadows, der Inverleith Park ... Sie haben die Qual der Wahl.

… Und Sie sind nie weit vom Wasser entfernt. Edinburgh ist von Wasserstraßen durchzogen. Es ist im Grunde Venedig, aber kalt.

Weil das ein Verein ist. Bis Sie in einem Spukgewölbe gefeiert haben, haben Sie überhaupt nicht gefeiert.

Denn einmal im Jahr kommt die ganze Welt zu uns. Das Internationale Festival ist spektakulär. Wer muss reisen, wenn Sie jeden August Hunderte von kulturellen Veranstaltungen vor der Haustür haben?

Weil du dich komisch fühlen würdest, wenn du nicht auf einen erloschenen Vulkan klettern könntest.

Denn auch das Bahnhofsdach ist wahnsinnig schön. Ein Ganzglasdach am Bahnhof war ein mutiger Schritt, der sich jedoch auszahlt

Weil unsere Einkaufszentren ihren Platz kennen.

Weil Newhaven! Newhaven ist im Grunde ein Paradies mit besseren Meeresfrüchten.

Weil die Forth Rail Bridge Ihnen immer den Atem rauben wird.

Weil die Kunst im Freien blendend ist. Ein Lichtfeld in der Innenstadt? Warum nicht.

Weil unsere Lebensmittelläden bis auf die Sparren voll sind.

Weil die Vintage-Läden unübertroffen sind. Armstrongs ist im Grunde Second-Hand-Kleidung Narnia.

Weil es in jeder Seitenstraße versteckte Schätze gibt.

Weil das dein Fitnessstudio ist. "Hey schau mal, jemand hat mitten in der Stadt ein Buch der Landschaft hinterlassen".

Weil es die beste und gefährlichste Buchhandlung der Welt gibt.

Weil Halloween nicht Halloween ist. Es ist Samhuinn. Was nützt es, in einer Stadt zu leben, die nicht mindestens zweimal im Jahr ein heidnisches Festival veranstaltet?

Denn das neue Jahr in Edinburgh ist mehr als spektakulär.

Weil der Winter noch nie so schön ausgesehen hat. Dean Village ist perfekt und nur einen Steinwurf von der Princes Street entfernt

Im Ernst, so schön. Dies ist, was Sie sehen können, während Sie die Princes Street hoch und runter laufen, um Ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen.

Weil alle Weihnachtsmärkte so aussehen sollten.

In Edinburgh gibt es einige der besten Clubs und Musiklokale. Cabaret Voltaire, Electric Circus, Sneaky Pete's, Opium, Studio 24, The Opal Lounge, The Hive ... was auch immer Ihnen gefällt, Sie werden eine wirklich gute Zeit haben.

Kein Fan von Clubbing? Was ist mit Comedy? Berühmter, intimer Comedy-Schauplatz Im Laufe der Jahre war auf dem Stand fast jeder Comedian zu sehen - von Billy Connolly bis Stewart Lee.

Und wenn Sie vom Theater gelangweilt sind, können Sie stattdessen auch Panda beobachten. In Edinburgh leben die einzigen Pandas Großbritanniens - Yang Guang und Tian Tian

Ist es nicht verwunderlich, dass Edinburgh bei so vielen unterhaltsamen Aktivitäten die „glücklichste Stadt“ Großbritanniens ist? In einer Umfrage des 2013-Amtes für nationale Statistiken belegte Edinburgh in Bezug auf Wohlbefinden und Zufriedenheit den ersten Platz unter den zehn größten Städten Großbritanniens.