fbpx

Wenn es eine Sache gibt, die Schottland gut macht, dann sind es Straßenfahrten! Atemberaubende Küstenstraßen, malerische Bergfahrten und offene, endlose Landschaften, die eine beeindruckende Atmosphäre schaffen - die Sehenswürdigkeiten, die Sie sehen, sind nicht von dieser Welt!

Wenn Sie mit dem Auto durch Schottland reisen, können Sie eine beliebige lange oder kurze Route wählen - ganz nach Ihren Wünschen. Folgen Sie einer speziellen Fahrroute wie der North Coast 500, die kilometerlange Nordküstenpunkte, ikonische Orte und hübsche Hochlandstädte und -dörfer umfasst. Oder machen Sie es sich bequem und erstellen Sie Ihre eigene Route. Machen Sie eine Pause, um die Landschaften zu erkunden, wann immer Sie möchten. Reisen Sie über ein oder zwei Wochen durch verschiedene Regionen oder über ein Wochenende durch ein paar kleine Städte und Dörfer.

 

In Schottland gibt es 12 National Tourist Routes, die über das ganze Land verstreut sind und alle landschaftlichen Sehenswürdigkeiten bieten, von glitzernden Seen in Argyll und der glitzernden Küste von Fife bis zu den rauen Landschaften der Highlands und den verzauberten Wäldern von Perthshire.