fbpx
Erasmus + Technologie im Unterricht und Entwicklung der englischen Sprache (IKT)
Erlernen Sie den Umgang mit Technologie und verbessern Sie gleichzeitig Ihre Englischkenntnisse.
PIC-Nummer: 946680425Organisations-ID: E10123296

30 Stunden pro Woche

Starttermine: 10. Februar 2020, 24. Februar 2020, 06. April 2020, 20. April 2020, 15. Juni 2020, 29. Juni 2020, 13. Juli 2020, 27. Juli 2020,10, 2020. August 24, 2020,12. August 2020, 26. Oktober 2020, XNUMX. Oktober XNUMX

Maximal 12-Schüler pro Gruppe

Kursdauer: 1 Woche

Niveaus (GER): B1 (Mittelstufe) bis C2 (Kenntnisse)

Die heutigen Studenten werden in eine digitale Welt hineingeboren. Nutzen Sie die neue Technologie Ihrer Schüler, um Ihren Unterricht innovativer und anregender zu gestalten! Dieser Kurs richtet sich an Technik-Neulinge im Klassenzimmer.

Der Kurs besteht aus zwei Hauptkomponenten sowie einem umfangreichen schottischen Kulturprogramm:

Die Morgenmethodik Die Sitzungen konzentrieren sich auf den Einsatz von Technologie im Klassenzimmer. Sie werden die Verwendung von Anwendungen, intelligenten Geräten und Webressourcen untersuchen, um innovative Aktivitäten zu erstellen und neue Sprachen und Kenntnisse zu erwerben. Jeden Tag erkunden Sie digitale Ressourcen in praktischen Workshops, um Ihre IKT-Kenntnisse zu verbessern. Während des Programms werden Sie die Vor- und Nachteile des Einsatzes von IKT in der Sprachausgabe untersuchen. Entdecken Sie Tools, um innovative Inhalte zu erstellen. lernen, wie man innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers zusammenarbeitet und Brainstorming durchführt; Experimentieren Sie mit Augmented-Reality-Tests. interaktive Videoclips und andere digitale Inhalte erstellen und bearbeiten; Machen Sie sich mit der Verwendung von Smartphones, Tablets, Streaming-Digital-Playern und Computern im Klassenzimmer vertraut.

Die englischsprachige Komponente konzentriert sich auf das Sprechen und Zuhören während der Nachmittagsstunden. Sie erweitern Ihren Wortschatz, entwickeln Ihre Grammatik und verbessern Ihre Sprachkompetenz durch Diskussionen über eine Vielzahl von Themen mit Ihren Klassenkameraden aus der EU und darüber hinaus.

Das Rahmenprogramm Beinhaltet eine Reihe von Aktivitäten und Besichtigungen, um Sie in die Kultur Schottlands einzuführen. Zu den Aktivitäten gehören eine Wecktour durch Edinburgh mit einem Führer, ein Ceilidh (traditioneller schottischer Tanz), eine Whiskyverkostung sowie Ausflüge zu historischen Sehenswürdigkeiten und Orten von kulturellem Interesse wie Museen und Kunstgalerien. Bitte beachten Sie, dass die Auswahl der Aktivitäten je nach Jahreszeit variiert.

Bist du bereit, Spaß ins Klassenzimmer zu bringen?

Was ist zu erwarten?

  • Informieren Sie sich über neue Tools zur Erstellung innovativer Inhalte.
  • Erfahren Sie, wie Sie innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers zusammenarbeiten und Brainstorming betreiben
  • Entdecken Sie Augmented Reality-Tests und -Erfahrungen
  • Erfahren Sie, wie Sie interaktive Mini-Videoclips erstellen und bearbeiten
  • Erstellen Sie digitales Unterrichtsmaterial
  • Präsentieren Sie Ihre Ideen
  • Machen Sie sich mit der Verwendung von iPad, Tablet, Apple TV, Computern und Handys im Klassenzimmer vertraut
  • Tauschen Sie sich mit Kollegen aus der ganzen EU und darüber hinaus aus.
  • Definieren Sie die IKT-Nutzung in der Bildung mit ihren Vor- und Nachteilen
  • Einführung in Lernspiele

Welche Art von Werkzeugen lernst du zu benutzen?

Interaktive Quizsoftware, cloudbasierte Produktivitätssoftware, visuelle Online-Orginisierer für Mind-Mapping und Zeitpläne, Videobearbeitungssoftware, webbasierte Tools für die Zusammenarbeit, Apps zum Üben von Wiederholungsvokabeln, Online-Aussprachenressourcen, Online-Formulare, Tablets, interaktives Fernsehen, digitale Stifte und noch mehr lustige Sachen!

Für wen ist das Programm?

Der Schulungskurs richtet sich an alle Lehrer, die Kinder im Alter von 10 unterrichten, an erwachsene Lehrer, Schulleiter, Schulinspektoren und Schulpersonal im Allgemeinen, die die Fähigkeiten erwerben möchten, IKT und Online-Tools für Bildungszwecke zu nutzen.

Dieser Kurs ist besonders für Lehrer zu empfehlen, die ihre „ersten digitalen Schritte“ im Klassenzimmer machen. Dieses Programm ist für Lehrkräfte mit Erasmus + -Finanzierung geeignet (aber nicht ausschließlich für Lehrkräfte). Die Teilnehmer sollten mindestens über ein mittleres B1-Englischniveau verfügen.

Alle Teilnehmer erhalten am Ende des Programms eine Teilnahmebestätigung.

Preise und Termine 2020

Es wird empfohlen, dass die Teilnehmer mindestens zwei Wochen lang lernen, aber auch einwöchige Aufenthalte werden akzeptiert. Bitte beachten Sie, dass die Unterkunft nicht in den unten angegebenen Preisen enthalten ist. Gerne nennen wir Ihnen jedoch Ihre Preise auf Anfrage.

Starttermine 2020: 10. Februar, 24. Februar, 06. April, 20. April, 15. Juni, 29. Juni, 13. Juli, 27. Juli, 10. August, 24. August, 12. Oktober, 26. Oktober.

Bist du bereit, dich uns anzuschließen?

Haben Sie Ihre Erasmus-Förderung bereits erhalten?

Endgültige Zertifizierung