fbpx

Wenn Sie eine Sprache lernen, ist es immer am besten, Geschäft mit Vergnügen zu verbinden! Das Ansehen von Filmen oder Fernsehsendungen ist eine sehr gute Methode, um Ihre Aufnahmefähigkeiten zu verbessern und Ihren Wortschatz in einer neuen Sprache zu erweitern! Der beste Weg, um zu einem nahezu perfekten Verständnis eines englischen Films zu gelangen, ist, langsam zu sein. Sehen Sie sich zunächst Filme auf Englisch mit Untertiteln in Ihrer eigenen Sprache an. Wenn Sie sich dann wohl fühlen, wechseln Sie zu englischen Untertiteln. Schließlich wäre der letzte Schritt, sie ohne Untertitel anzusehen! Es ist eine großartige Übung und Ihr Englisch wird es Ihnen danken!

Hier ist eine Liste einiger in Schottland angesiedelter Filme und Fernsehsendungen voller großartiger Landschaften und Aufnahmen dieses wunderschönen Landes!

Eines Tages (2010), Lone Scherfig

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von David Nicholls folgt die Geschichte dem Leben und der Beziehung von Emma und Dexter, gespielt von Anne Hathaway und Jim Sturgess. Der Film wurde teilweise in Edinburgh gedreht: Er beginnt und endet in der wunderschönen schottischen Hauptstadt und bietet unter anderem atemberaubende Ausblicke auf Arthur's Seat, den Parliament Square, Calton Hill und die Victoria Street.

 

 

Braveheart (1995), Mel Gibson

Es besteht kein Zweifel, dass der berüchtigte Film die Geschichte von Willian Wallace, einem 13, erzähltth Der schottische Krieger des 19. Jahrhunderts und Anführer der Truppen gegen Edward I. von England hat unzählige Menschen in die Highlands gebracht. Der Film bietet wunderbare Aufnahmen der schottischen Landschaft, einschließlich der Gebiete in der Nähe von Glen Coe und Loch Leven. Ein weiterer beliebter Ort für Fans des Films ist heute das Glen Nevis Valley, in dem die Crew das Dorf Lanark, Wallaces Geburtshaus, erbaut hat.

Ironischerweise gibt es in dem Film nicht viele andere Teile Schottlands, da der Rest in Irland gedreht wurde (einschließlich der großen Kampfszene).

Outlander (2014), Starz

Es ist nicht zu leugnen, dass Outlander in den letzten Jahren den kleinen Bildschirm übernommen hat. Das großartige Schauspiel und die sorgfältig durchdachte Handlung sind sicherlich ein Grund dafür, aber auch die Kinematografie spielt zweifellos eine große Rolle. In 18 einstellenth Jahrhundert Schottland, die Orte, die sie in der Serie verwendet haben, sind einfach zu zahlreich, um hier erschöpfend aufgeführt zu werden. Wunderschöne Landschaften, Schlösser, Seen und Dörfer werden Sie sofort in Schottland verlieben. Doune Castle wurde für Castle Leoch verwendet, Black Castle steht für Fort William, und Midhope Castle wurde für Jamies Familienhaus, Lallybroch oder Broch Tuarach verwendet.

 

Skyfall (2012), Sam Mendes

Der 2012-Actionfilm und 23rd James Bond-Film enthält einige spektakuläre Aufnahmen der schottischen Highlands. In dem Film befindet sich das Familienanwesen Bond im Hochland, und obwohl das Haus, das sie benutzten, ein Modell war, filmten sie immer noch die schottische Landschaft um Glen Etive und nutzten es als Weg, um zu diesem Haus zu gelangen.

 

Trainspotting (1996), Danny Boyle

Genau wie das Buch spielt der Film in Edinburgh. Trotzdem wurde fast alles in Glasgow gedreht. Sie können jedoch immer noch einige Aufnahmen der schottischen Hauptstadt sehen, insbesondere in der Eröffnungsszene des Films. Sie können die Princes Street, das Edinburgh Castle, die Hanover Street und die Calton Road unter der Regent Bridge sehen.

 

Ehrung: Brave (2012), B. Chapman und M. Andrews

Obwohl es sich nicht um einen Live-Action-Film handelt, konnte ich diesen Film nicht verpassen. Der 2012 Disney Pixar-Abenteuerfilm ist 100% im mittelalterlichen schottischen Hochland und 100% von der schottischen Kultur inspiriert. Von den Highland Games bis hin zu Tartan und Dudelsack ist dies ein Muss für ein echtes schottisches Gefühl. Das Familienschloss von Merida, Dunbroch, war stark von Dunnotar Castle in Aberdeenshire, südlich von Stonehaven, inspiriert. Die Landschaften, die in dem Film zu sehen sind, als Merida mit ihrem Pferd Angus durch die Landschaft reist, wurden auch von realen Orten wie Glen Affric inspiriert. Schließlich könnten einige die Calanais Standing Stones auf der Isle of Lewis als Inspiration für den Standing Stones Circle des Films erkennen.