fbpx

Ursprünglich stammte das Wort Ceilidh (Kay-Lee) vom gälischen Wort für "Zusammenkunft" oder "Party" ab. Wenn man heutzutage an ein Ceilidh denkt, denkt man an eine unterhaltsame Nacht voller wilder Tänze, guter Musik und großartiger Musik Unternehmen!

Ein Ceilidh ist ein schottisches gesellschaftliches Ereignis, das traditionelle Volksmusik und Tanz beinhaltet. Normalerweise begegnen Sie Ceilidhs bei besonderen Anlässen wie Hochzeiten, Geburtstagen und Jubiläen. Es gibt jedoch mehrere Veranstaltungsorte in Edinburgh und Schottland, an denen regelmäßig das ganze Jahr über Ceilidhs stattfinden, wie z Sommerhall und die Ghillie Dhu.

Zu Beginn dieses Artikels möchten wir Sie in Stimmung bringen. Hier ist ein super schönes Video, das Sie im Hintergrund abspielen können, während Sie lesen, um den sottischen Geist zu spüren.

Wie funktioniert dieses Ceilidh-Ding?

Also führt uns eines der Bandmitglieder durch jeden Tanz. Er erklärt jeden Teil davon, bis es so aussieht, als ob wir es verstehen. Wir probieren es einmal ohne Musik aus, bevor wir es „voll auskosten“. Dann beginnt die Musik, er gibt uns das Stichwort, damit wir alle zur gleichen Zeit beginnen und Sie hoffen nur, dass Sie sich an die Bewegungen erinnern! Jeder Tanz dauert zwischen 5 und 10 Minuten. Die Tanzbewegungen sind nicht wirklich schwer, man muss sich nur an sie erinnern!

Hier ist ein Beispiel:

Woher kommt Ceilidh?

Ceilidh geht auf 1875 zurück und stammt aus Schottland und Irland, obwohl sein Name von Gälisch stammt. Es ist eine Kombination aus schottischer, irischer und englischer Volksmusik.

Ceilidh Musik und Tanz (ausgesprochen "Kay-Lee" und bedeutet "Besuch") wird immer beliebter! Wir bekommen eine Reihe von Anfragen von Bräuten und Bräutigamen sowie von anderen, die eine Feier planen und eine Ceilidh-Band für ihren besonderen Anlass anfordern. Da so viele Leute nachfragen, hielten wir es für nützlich, Ihnen zu sagen, was es ist, woher es kommt und warum es eine elektrische Party-Atmosphäre mit viel zischender Aufregung erzeugt!

Traditionell handelt es sich um eine Versammlung oder ein gesellschaftliches Ereignis, bei dem nicht unbedingt getanzt wurde. In diesen Tagen ist ein Ceilidh eine gesellige Art, Menschen mit schottischer Musik und schottischem Tanz zusammenzubringen.

Komm jeden Freitag zu uns

Wir gehen jeden Freitag zur Decke >> https://inlingua-edinburgh.co.uk/social-programme

Welche Besetzung?

Eine Ceilidh-Band besteht normalerweise aus zwei oder drei Personen, einem Geiger, einem Akkordeonisten und einem "Caller", um jedem dabei zu helfen, den Schwung der Dinge zu erlernen und die Tänze zu lernen. Zu den Besetzungen können aber auch Gitarristen, Schlagzeuger, Keyboards und Pfeifen gehören.

Heutzutage ist die Musik auch nicht immer traditionell, sie kann sehr zeitgemäß sein, da es eine Reihe von Ceilidh-Bands im neuen Stil gibt, die die alten Volkslieder auffrischen und sogar die aktuelle Musik aufpeppen. Dies macht es funky, modern und gibt Ihnen einen brandneuen Sound. Es gibt jetzt auch jede Menge Rock'n'Roll-Einfluss. Wenn Sie also wirklich möchten, dass Ihre Gäste einige der Ceilidh-Bands von Warble Entertainment runter und runter fahren - sie werden garantiert auch die widerstrebendsten Tänzer dazu bringen, sich zu präsentieren!

Hier eine kleine Liste der üblichen schottischen Tänze, die Sie an einem Ceilidh genießen können:

- Virginia Reel
- Militär in zwei Schritten
- Cumberland Reel
- Fliegender Schotte
- Kanadischer Barndance
- Cumberland Square 8 (der mit den Körben)
- Zirkel
- Bernhardiner-Walzer

Welche Rolle spielt es in der schottischen Kultur?

Die meisten Menschen in Schottland wissen, wie man tanzt. Sie wurden in der Schule im Fitnessstudio unterrichtet. Es wird oft verwendet, um zwei Seiten einer Familie bei einer Hochzeit zusammenzubringen, um die Party zu beginnen, oder als Feier bei einer Arbeits-, Weihnachts- oder Firmenfeier.

Für wen ist ein Ceilidh geeignet?

Das Schöne an einem Ceilidh oder Barn Dance ist, dass jeder teilnehmen kann, ob jung oder alt, erfahrene Tänzer, Anfänger und sogar diejenigen mit zwei linken Füßen! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Es spielt keine Rolle, welches Alter, welche Fähigkeiten oder welcher Persönlichkeitstyp eine Person ist - jeder liebt es, sich zu engagieren, und es sind keine Vorkenntnisse erforderlich! Es ist sehr leicht zu erlernen.

Die Tänze sind alle abwechslungsreich und es stehen viele Tempi zur Verfügung, schnell, langsam und sogar im mittleren Tempo. Wenn Sie also mit einigen Tänzen nicht Schritt halten können, ist dies der Anlass, eine Pause einzulegen und vielleicht ein Glas Champagner oder Wein zu genießen bevor du dich wieder einmischst. Partygänger lieben die Flexibilität eines Ceilidh, weil Sie sich bewegen können, wenn Sie möchten, und eine Pause einlegen, wenn Ihre Füße nicht mehr mithalten können.

Wenn Sie jemals die Chance haben, zu einem Ceilidh zu gehen, zögern Sie nicht und gehen Sie einfach! Dies wird die beste Erinnerung an Ihre Zeit in Schottland sein! Es mag einschüchternd erscheinen, zu einem Ceilidh zu gehen, aber keine Sorge, wenn Sie die Bewegungen nicht kennen, wird Ihnen jemand helfen!

Ceilidhs machen sehr viel Spaß und spielen eine regelmäßige Rolle in unserem Rahmenprogramm, sodass Sie genügend Zeit zum Üben haben, sobald Sie hier sind!