fbpx

Für sechs Wochen verwandelt sich Schottlands Hauptstadt in ein magisches Winterwunderland. In der Stadt gibt es viel zu sehen, zu tun und zu genießen. Das Programm soll Sie in den schottischen Festgeist einführen. Die Light Night ist der eigentliche Beginn der Festivalfeierlichkeiten und findet am Sonntag, den 3.00.November, um 18 Uhr statt.

Chöre aus ganz Schottland werden vor einem erwarteten Publikum von rund 20,000-Leuten auftreten George Street wird mit einem spektakulären Feuerwerk beleuchtet. Einzigartig in diesem Jahr ist, dass Saskia Eng, eine der Konkurrenten von The Voice in diesem Jahr, eine Live-Musikdarbietung liefert und die Weihnachtsbeleuchtung der Stadt anmacht.

Außerdem funkelt der Weihnachtsbaum auf dem Hügel, ein Geschenk des norwegischen Hordaland County Council an den Stadtrat von Edinburgh, auch im dunklen Nachthimmel des Winters.

Die Begeisterung der Stadt für Festivals führt jedoch zu einem noch früheren Auftakt für diesen Winterkarneval. Tatsächlich wären wir nicht überrascht, wenn Sie den Bau des Star Flyer, des Riesenrads und des Yeti bereits bei einem Spaziergang entlang der Princes Street gesehen hätten. Ab Freitag, dem 16. November, werden alle Fahrgeschäfte, Attraktionen und Shows der Reihe nach enthüllt und die Anwohner und Besucher aus der ganzen Welt empfangen, um den Geist der festlichen Jahreszeit zu würdigen.

Neben dem konventionellen Eislaufen, dem Weihnachtsmarkt, 24 Doors of Advent und Winter Windows gibt es in diesem Jahr ein funkelndes neues Ereignis: Stille Nacht: Singen und Tanzen unter einer spektakulären Reihe von 60,000-Lichtern, die mit Musik synchronisiert sind, die nur über Kopfhörer zu hören ist. Gönnen Sie sich einfach eine Tasse Glühwein oder heiße Schokolade, um sich vor einem unvergesslichen Weihnachtsabend aufzuwärmen.

Das vollständige Programm von Edinburghs Christmas 2018 finden Sie hier hier